Gericht bestätigt: Online-Shop von usedSoft außer Konkurrenz

Das Landgericht Dortmund hat in einer wettbewerbsrechtlichen Frage ein interessantes Urteil gefällt. Im Ergebnis kann der Gebrauchtsoftware-Pionier usedSoft sich auch künftig mit Fug und Recht als der einzige, auf B2B spezialisierte Gebrauchtsoftware-Anbieter mit professionellem Online-Shop präsentieren. Das hatte sich der Prozessgegner vermutlich anders vorgestellt …

Dem Urteil zugrunde lag ein sog. Verfügungsverfahren, das von einem anderen, bislang eher unscheinbaren Marktteilnehmer angestoßen worden war. Dieser Wettbewerber hatte sich an einer Aussage gestört, die der Gebrauchtsoftware-Händler usedSoft in einem Vertriebsmailing getätigt hatte. In diesem Mailing präsentierte sich usedSoft seinen gewerblichen Kunden wahrheitsgemäß als einziger B2B-Gebrauchtsoftware-Händler, der einen professionellen Online-Shop (www.usedSoft.com) unterhält. Der Wettbewerber hatte daraufhin beim Landgericht Dortmund den Antrag gestellt, usedSoft diese Aussage per einstweiliger Verfügung zu verbieten.

Der Antrag kam zur Verhandlung. Nach einer ausgiebigen Prüfung des Sachverhalts und der Rechtslage fiel das Urteil des Gerichts (Az. 4 O 309/21) eindeutig aus: Der Antrag des Wettbewerbers wurde vollumfänglich zurückgewiesen. Der Wettbewerber muss die Kosten des Rechtsstreites tragen.

„Wir behaupten nichts, was wir nicht in vollem Umfang belegen können“, betonte der usedSoft-Geschäftsführer Peter Schneider nach der Urteilsverkündung. „Dass einige wenige Software-Händler mit der Wahrheit anders umgehen, ist zwar traurig, aber nicht unser Problem. Auf usedSoft können sich die Kunden jedenfalls immer 100-prozentig verlassen, und das seit fast 20 Jahren.“

Im usedSoft Online-Shop können die Kunden ihre Software-Beschaffung mit nur wenigen Klicks erledigen. Der Bestellprozess läuft dabei voll automatisiert ab: Bestellung, Zahlung, Lizenzierung und Lieferung geschehen in einem Arbeitsgang. Der Shop verfügt über die vollständige usedSoft Produkt-Palette sowie eine nutzerfreundliche Konzeption mit einem „Merkzettel“, einem einfachen Bestellprozess, diversen Zahlungsmöglichkeiten und vielen weiteren Features. Der usedSoft Online-Shop ist auf Deutsch sowie auf Englisch, Französisch und Italienisch verfügbar. Erst in diesem Sommer hatte die renommierte IT-Fachzeitschrift manage it den usedSoft Onlineshop www.usedSoft.com mit dem Siegel „Deutschlands beste Online-Shops“ in der Kategorie B2B-Software ausgezeichnet.

Die konsequente Digitalisierung des Handelsgeschäfts – mit dem Online-Shop als Kernstück – ist seit Jahren der europaweite Wachstumsmotor von usedSoft. „Unser Online-Shop ist ein Angebot, das immer mehr Kunden für sich entdecken – in den letzten beiden Jahr noch weiter verstärkt durch die Corona-Krise“, stellt Schneider fest. „Insgesamt verzeichnen wir regelmäßig hohe zweistellige Zuwachsraten bei den Shop-Umsätzen, in normalen Jahren 50 Prozent und mehr. Hier liegt die Zukunft des Gebrauchtsoftware-Handels.“