Britischer Darts-Profi Fallon Sherrock trainiert deutsche Bundesligaspieler

Die britische Darts-Weltklassespielerin Fallon Sherrock trainierte heute in Dortmund gemeinsam mit Spielern des dortigen Darts Bundesliga-Vereins „Blind Gewinnt e.V.“. Fallon Sherrock besucht zurzeit ihren Hauptsponsor, das Software-Handelsunternehmen usedSoft, das seinen deutschen Sitz in Dortmund hat.

 „Das war ein starkes Training!“, resümierte Fallon Sherrock nach Ende des Events, „Darts ist ein internationaler Sport, der vom Austausch lebt. Deshalb war das Training mit den deutschen Sportlern sehr spannend. Im Darts-Sport lernt man nie aus!“. Die „Queen of the Palace“ – so ihr Spitzname – gestaltete die Trainings-Einheit mit Spielern aus der Bundes-, Landes- und Jugendliga von „Blind gewinnt“. Fallon Sherrock ist eine der besten Darts-Spielerinnen der Welt. Sie ist die bisher einzige Frau, die Spiele bei der sonst völlig von Männern dominierten Weltmeisterschaft des Profiverbandes „Professional Darts Corporation“ (PDC) gewann.

Die deutschen Liga-Spieler und Fallon Sherrock tauschten sich beim heutigen Training über Tipps und Techniken im Darts-Sport aus. „Es war spannend zu sehen, wie ein Weltstar wie Fallon an der Scheibe agiert“, so Bundesligist und Teamkapitän Arman Ertür. „Da schaut man ganz genau hin und lernt so viel wie möglich dazu.“

„Fallon Sherrock hat die Darts-Welt verändert und die Türen für weibliche Spieler weit aufgestoßen“, so Jennifer Schneider, Geschäftsführerin von usedSoft in Dortmund. Dem pflichtet Peter Schneider, Geschäftsführer und Gründer der usedSoft GmbH, bei: „Genau wie wir, war Fallon am Anfang ein Underdog. Aber dann haben wir als erster Anbieter den Handel mit gebrauchter Software etabliert und damit erstmals echten Wettbewerb im von Monopolisten geprägten Software-Markt ermöglicht.“

 

Weitere Einblicke in das Event gibt es in diesem Video.