Aktuelles

Aktuelles

Der Software-Handel ist in Bewegung – und wir sind es auch. Auf dieser Seite bieten wir Ihnen deswegen interessante Informationen rund um den Software-Gebrauchtmarkt. Ältere Meldungen finden Sie im Archiv.

07.07.2017
silicon.de: Skype for Business nun auch als Gebrauchtsoftware erhältlich

Das Informationsnetzwerk für Technologie und Business silicon.de berichtet, dass es ab sofort auch Lizenzen aus zweiter Hand für Skype for Business Server 2015 bei usedSoft gibt. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

21.06.2017
textile network: Second Hand Software – Auch Textilunternehmen setzen drauf!

Das internationale Fachmagazin „textile network“ berichtet, dass die Textilbranche Gebraucht-Software als sichere Alternative zu cloud-basierten Programmen für sich entdeckt hat. Den vollständigen Artikel finden sie hier.

02.03.2017
Public Manager: Hilfsorganisationen setzen auf usedSoft

Das Online Portal für Entscheider im öffentlichen Dienst „Public Manager“ berichtet, wie die Einsparpotentiale beim Kauf von gebrauchter Software sozialen Einrichtungen zugutekommen. Wenn die finanziellen Mittel ohnehin schon begrenzt sind, profitiert der Wohlfahrtssektor von den günstigen usedSoft-Preisen. Den vollständigen Artikel finden Sie hier

16.02.2017
CRN: Kein "Kuschelkurs mit den Software-Herstellern"

Im Interview mit dem Fachmagazin CRN zieht usedSoft-Geschäftsführer Peter Schneider rundum positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2016 und gibt einen Einblick in die aktuellen Marktentwicklungen. Zum vollständigen Interview...

30.01.2017
INFOMARKT: "Gebrauchtsoftware-Händler blicken optimistisch in die Zukunft"

Der renommierte IT-Informationsdienst INFOMARKT blickt in seiner neuesten Ausgabe optimistisch in die Zukunft des Gebrauchtsoftware-Marktes. Der Bericht sieht usedSoft dabei als klaren Marktführer und Vorkämpfer - trotz fragwürdiger, aber erfolgloser Methoden mancher Wettbewerber. Den vollständigen Artikel finden Sie hier als PDF...

05.12.2016
IT Reseller: "Softwaremonopolisten sollte man nicht unterschätzen"

usedSoft-Gründer Peter Schneider steht dem Schweizer Fachmagazin IT Reseller Rede und Antwort. Im Interview erzählt er von seiner Geschäftsidee und den Anfängen des Gebrauchtsoftware-Handels, erläutert die Entwicklung des Marktes und beleuchtet die Kundenvorteile. Das ausführliche Interview finden Sie hier...

29.11.2016
IT Reseller: usedSoft verkauft Office für 40 Franken

Die günstigen Office-Preise von usedSoft haben sich schnell herumgesprochen: Das Schweizer Fachmedium IT Reseller weiß, dass wir aktuell Microsoft Office 2007 für gut 30 Euro, bzw. rund 40 Franken, anbieten können - sowohl Standard- als auch Professional-Plus-Lizenzen mit und ohne Installations-CD. Den vollständigen Artikel finden Sie hier...

14.09.2016
Publicus: Unberechtigte Abmahnung teuer bezahlt

Softwarehersteller versuchen mitunter, Gebrauchtsoftware-Kunden zu verunsichern und überschreiten damit teilweise die Grenze des rechtlich Zulässigen. Den unnötigen Druck der Hersteller sollten gerade Behörden, die zum verantwortungsvollen Umgang mit Steuergeldern verpflichtet sind, kritisch betrachten. Dazu raten die Rechtsanwälte Dr. Claudia Nottbusch und Roland Kreitz. Erst vor Kurzem bestätigte die Vergabekammer Münster einmal mehr, dass die Beschaffung von Gebrauchtsoftware ausdrücklich erlaubt und unbedenklich sei. "Für die unter Dauer-Sparzwang leidenden öffentlichen Auftraggeber ist die günstige Beschaffung ein Muss und damit auch der Blick auf den Gebrauchtmarkt", heißt es in dem Artikel, zu dem Sie hier gelangen...

09.09.2016
INFOMARKT: Wildwest-Methoden

Das ITK-Fachmedium INFOMARKT berichtet, wie der US-Software-Monopolist Adobe mit "Wildwest-Methoden" den Software-Gebrauchthandel torpediert. Dabei trete Adobe "europäisches Recht trotz rechtskräftiger Urteile bewusst mit Füßen". Zum Artikel aus dem E-Paper INFOMARKT geht es hier..

02.09.2016
Die Zeit: ISTAF-Gala der Superstars - kein Harting-Bruderduell

Die Zeit kündigt den berühmten deutschen Leichtathletik-Wettkampf ISTAF an, der dieses Jahr übrigens erstmals mit dem neuen Sponsor usedSoft stattfindet. Auch usedSoft-Gesicht Robert Harting ist mit dabei: "Ich werde meinen letzten Wettkampf dieses Jahr genießen." Lesen Sie hier den ganzen Artikel...

01.09.2016
Süddeutsche Zeitung: Ärger mit Adobe - Gebrauchtsoftware-Händler fordert Schadensersatz von US-Konzern

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, hat das OLG Köln den US-Softwarehersteller Adobe zu 125.000 Euro Schadensersatz an usedSoft verurteilt. Der Grund: Adobe hat mit falschen Behauptungen usedSoft geschadet. Da Adobe trotzt des rechtkräftigen Urteils nicht zahlte, hat usedSoft ein Zwangsvollstreckungsverfahren eingeleitet. Mehr zu den Hintergründen lesen Sie hier.

02.08.2016
CRN: »Ausdrücklich erlaubt und unbedenklich«

Die Vergabekammer Westfalen hat in einem richtungsweisenden Urteil klargestellt, dass bei öffentlichen Ausschreibungen auch Gebrauchtsofware- Anbieter berücksichtigt werden müssen. Vergaberechtsexpertin Dr. Claudia Nottbusch hat das Urteil für das renommierte Fachmedium CRN kommentiert. Den gesamten Artikel finden Sie hier...

 

08.07.2016
CRN: Adobe muss usedSoft Schadenersatz zahlen

usedSoft gewinnt erneut vor Gericht gegen Adobe: Das Oberlandesgericht (OLG) hat entschieden, dass der US-Softwarehersteller Adobe Schadenersatz in Höhe von 125.000 Euro plus Zinsen an usedSoft zahlen muss. Mehr über die Hintergrunde zum Urteil erfahren Sie auf www.crn.de...

 

21.06.2016
Heilberufe: Second Hand Software

Mehr als 150 usedSoft-Kunden kommen aus dem Gesundheitssektor – Tendenz steigend. Im Fachmagazin „Heilberufe“ erklärt die Klinik Bad Oexen, welche Vorteile mit dem Software-Kauf aus zweiter Hand einhergehen – und wie diese sogar den Patienten zu Gute kommen. Lesen Sie hier mehr...

14.06.2016
Elektronik i Norden: usedSoft erobert Skandinavien

180 Prozent Wachstum in einem Jahr: Wie das schwedische Fachmagazin Elektronik i Norden berichtet, setzen immer mehr skandinavische Unternehmen auf Gebrauchtsoftware von usedSoft. Kein Wunder, dass jetzt sogar die Schweden über usedSoft berichten. Die komplette Pressemitteilung lesen Sie hier...

31.05.2016
Handelsblatt: Gebrauchte Software von usedSoft senkt Kosten

Im Alleingang ist es Peter Schneider mit seinem Unternehmen usedSoft gelungen, das Monopol im Software-Handel zu kippen. Obwohl sich die Hersteller aus den USA mit allen Mitteln wehrten, können Programme und Lizenzen heute gebraucht gehandelt werden. Wie sich Peter Schneider durch alle Instanzen kämpfte und den Software-Markt liberalisierte, erfahren Sie hier…

 

12.05.2016
Computerwelt: Erzdiözese übt sich in Sparen

Wie die Computerwelt berichtet, nutzen fast 100 Prozent der Behörden und kirchlichen Einrichtungen in Österreich Microsoft Office. So auch die Erzdiözese Salzburg – wie sie mit usedSoft rund 50 Prozent gegenüber dem Neupreis gespart hat, erfahren Sie in diesem ausführlichen Artikel...

12.05.2016
Der Standard: Was Windows 10 ab 30. Juli kosten wird

Lange hat Microsoft ein Mysterium daraus gemacht, wie es im Sommer mit dem Gratis-Update von Windows 8 auf 10 weitergehen soll. Die österreischische Tageszeitung Der Standard weiß: "Gar nicht." Was die Nutzer zahlen müssen, wenn die kostenlose Aktualisierung entfällt, und wie sich mit gebrauchten Lizenzen sparen lässt, lesen Sie hier...

04.05.2016
OnetoOne: Robert Harting ist das neue Gesicht von usedSoft

Olympiasieger Robert Harting und usedSoft gehen ab sofort Hand in Hand: „Als Gesicht der Kampagne ‘Landen Sie den großen Wurf‘ macht der Sportler auf die Vorteile gebrauchter Software-Lizenzen aufmerksam“, berichtet OnetoOne, das führende Fachmagazin für dialogorientiertes Marketing. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier...

12.04.2016
usedSoft feiert erfolgreichen CEBIT-Auftritt

Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover war usedSoft als einziges Gebrauchtsoftware-Unternehmen aus Deutschland mit dem Stand D17 in Halle 6 vertreten.

Der Stand erwies sich als Anziehungspunkt für zahlreiche Interessenten aus Industrie, Handel und Öffentlichem Sektor und entwickelte sich zu einer erstklassigen Informationsbörse zum Thema gebrauchte Software.

Sehen Sie hier eine Videozusammenfassung mit einigen Momentaufnahmen am Stand von usedSoft auf der CeBIT 2016.

01.04.2016
Kommunal: Garantiert Verschleißfrei & spart Geld

190 Millionen Euro gibt die öffentliche Hand in Österreich jährlich für den Einkauf von Software aus. Kein Wunder, dass immer mehr Kommunen und Behörden ihre IT-Kosten senken wollen. Während sich Einsparungen bei Hardware als schwierig erweisen, sind bei Software erhebliche Kostenreduktionen möglich. Wie? Durch den Einkauf von „gebrauchten“ Software-Lizenzen. Den vollständigen Artikel finden Sie hier als PDF…

18.02.2016
eGovernment Computing: Gesundheitssektor nutzt Gebrauchtsoftware

Bis zu 30 Prozent Ersparnis erzielen Kliniken, Arztpraxen und andere soziale Einrichtungen beim Kauf von gebrauchten Computerprogrammen, weiß die Fachzeitung für den Public Sector "eGovernment Computing". Damit schlägt der Gebrauchtsoftware-Preis häufig sogar die Sonderkonditionen, die Krankenhäuser und Wohlfahrtseinrichtungen von Herstellern erhalten. Den Artikel finden Sie hier...

28.01.2016
Business+Logistic: Mieten, kaufen oder abstauben?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Software zu erwerben. Nicht alle Optionen halten allerdings einem zweiten Blick auf die Kalkulation stand. Eine Beispielrechnung des österreichischen Fachmagazins BUSINESS+LOGISTIC zeigt, welche Variante sich wirklich lohnt. Den vollständigen Artikel finden Sie hier als PDF...

29.10.2015
C.ebra: Beschaffung in der Kirche - Heilsarmee setzt auf Gebrauchtsoftware

"Immer mehr Kirchen und kirchliche Träger in Deutschland und Österreich entscheiden sich beim Software-Kauf für gebrauchte Computerprogramme", berichtet C.ebra, die Fachzeitschrift für effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz. Mit einer Gemeinde der Heilsarmee habe usedSoft bereits seinen 100. Kirchenkunden gewonnen. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier...

16.09.2015
manage it: Softwarebeschaffung: Mieten? Kaufen? Abstauben!

Software kann heute via Download gekauft werden, sie lässt sich mieten oder auf dem Gebraucht­markt erwerben. Das IT-Fachmedium mange it erklärt, warum sich vor allem Gebraucht-Software lohnt. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier...

10.09.2015
ITdistri: Another sales office for Usedsoft

Das internationale IT-Portal ITdistri.com stellt usedSofts neue Benelux-Niederlassung vor. Nach den Ländergesellschaften in Deutschland, Österreich, Frankreich und Hongkong ist dies bereits usedSofts fünfte Auslandsgesellschaft. Die News finden Sie hier...

05.08.2015
CRN: Volumenlizenzen dürfen gesplittet werden

Das renommierte Fachmagazin CRN berichtet ausführlich über die BGH-Urteilsbegründung: Diese stelle deutlich klar, dass der Weiterverkauf aus Volumenpaketen erlaubt sei.  Auch die "Verunsicherungstaktiken" der Hersteller werden im Artikel aufgedeckt. Den vollständigen Text lesen Sie hier...

07.07.2015
IT Business: Volumenlizenzen dürfen aufgesplittet werden

IT Business berichtet über die Urteilsbegründung, mit welcher der Bundesgerichtshof (BGH) bekräftigt, "dass Software-Lizenzen aus Volumen-Paketen auch einzeln weiterverkauft werden dürfen". Damit präzisiere der BGH das sogenannte „Aufspaltungsverbot“ des Europäischen Gerichtshofs (EuGH), das sich nur auf Client-Server-Lizenzen bezog, nicht aber auf Volumenlizenzen. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel.

25.03.2015
Public Manager: Gebrauchtsoftware-Boom bei Behörden

Das Fachmagazin "Public Manager" informiert seine Leser über den Trend zum Gebrauchtsoftware-Kauf in der öffentlichen Verwaltung. usedSoft habe in Deutschland nun seinen 555. Behördenkunden gewonnen: "Der Sachsener Staatsbetrieb für Mess- und Eichwesen konnte beim Kauf von hundert Microsoft-Lizenzen über 30 % gegenüber dem Neupreis sparen. Die komplette Nachricht lesen Sie hier...

12.12.2014
Computerwoche: BGH erklärt Entbündelung von Volumenlizenzen für rechtens

Kurz und knapp zusammengefasst: Über Volumenverträge erworbene Lizenzen dürfen auch einzeln weiterverkauft werden. Die Computerwoche berichtet ausführlich, wie das höchste deutsche Zivilgericht usedSoft in letzter Instanz dem Recht gegeben hat. Die komplette Meldung lesen Sie hier...

12.12.2014
ZDNet: BGH erklärt Aufsplittung von Volumenlizenzen für rechtens

Dass usedSoft "als Sieger" aus dem Verfahren hervorgeht, in dem der BGH entschied, dass im Rahmen von Volumenverträgen erworbene Lizenzen einzeln weiterverkauft werden dürfen, weiß der renommierte Branchendienst ZDNet zu berichten. "Die Richter bejahten diese Frage" und damit ist alles in aller Deutlichkeit gesagt. Die komplette Meldung lesen Sie hier...

10.12.2014
CRN: usedsoft wird sexy

Der CRN ist nicht verborgen geblieben, wie sexy gebrauchte Sofware ist: "Das verführerische Versprechen auf niedrigere Lizenzpreise hat jetzt auch das bekannte Erotik-Unternehmen Beate Uhse AG dazu bewogen, auf gebrauchte Microsoft-Produkte von usedSoft zu setzen." Die komplette Meldung lesen Sie hier...

06.10.2014
Kommune21: Software-Lizenzen aus zweiter Hand

Kommune21 ist die Fachzeitschrift für IT im Public Sector: Hier weiß man zu berichten, dass usedSoft das Software-Vergabeverfahren der Stadt Nürnberg gewonnen hat. "Die fränkische Kommune setzt künftig gebrauchte Microsoft-Lizenzen ein und spart damit rund ein Drittel gegenüber dem Neupreis." Die komplette Meldung lesen Sie hier...

01.10.2014
C.ebra: Stadt Nürnberg bestellt bei usedSoft

"Die Stadt Nürnberg hat beim Gebrauchtsoftware-Händler usedSoft für einen sechsstelligen Betrag Microsoft-Lizenzen gekauft." Das vermeldet C.ebra, das Fachmagazin für effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz. Für usedSoft ist Nürnberg bereits der 150. Behörden-Neukunde. Die komplette Meldung lesen Sie hier...

07.07.2014
ChannelPartner: Peter Schneider neues Mitglied im "Konvent für Deutschland"

Dass usedSoft-Geschäftsführer Peter Schneider als neues Mitglied in den "Konvent für Deutschland" aufgenommen wurde, berichtet auch das Fachmedium Channelpartner in ihren Personalmeldungen. Das "überparteiliche und unabhängige Beratergremium für die Politik" steht unter dem Vorsitz des früheren Bundespräsidenten Roman Herzog. Die komplette Meldung lesen Sie hier...

28.05.2014
ITespresso: usedsoft bietet wieder Adobe-Lizenzen an

"Der größte deutsche Gebrauchtsoftwarehändler usedSoft hat ab sofort wieder Adobe-Software im Angebot", weiß das News-Portal ITespresso. "Erhältlich sind die Programme sowohl über den Vertrieb als auch im Online-Shop des Händlers." Den vollständigen Artikel lesen Sie hier...

12.05.2014
ZDNet: Video über Gebrauchtsoftware - usedSoft lässt Microsoft abmahnen

Das IT-Fachportal ZDNet berichtet über die Abmahnung, die dem Software-Hersteller Microsoft Aussagen zu Gebrauchtsoftware in einem mittlerweile gelöschten Youtube-Video untersagt. In dem Video habe Microsoft eine Reihe von Behauptungen aufgestellt, die den Urteilen von BGH und EuGH zum Thema Gebrauchtsoftware widersprachen. Den kompletten Artikel lesen Sie hier...

25.04.2014
Öko-Test: Gebrauchte Software

"Ja, gebrauchte Softwarelizenzen dürfen weiterverkauft werden." Das ist die eindeutige Antwort des renommierten Verbraucher-Magazins Öko-Test auf eine Leserfrage nach der Rechtsmäßigkeit. Und dazu weiß man: "Bei Programmen, die online aktualisiert werden, hat der neue Besitzer dabei das Recht auf die aktuellste Variante." Lesen Sie den vollständigen Beitrag hier...

08.04.2014
CRN: usedSoft expandiert nach Asien

"usedSoft setzt seine Expansionsstrategie ungebremst fort", heißt es in der renommierten Fachzeitschrift für den ITK-Channel CRN. Mit der Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Hongkong sollen ab sofort vor allem Indien, China und weitere Märkte in Südostasien mit den gebrauchten Softwareprodukten versorgt werden. Zum Artikel...

19.03.2014
Behörden Spiegel: Gebrauchte Software - Endlich Rechtssicherheit für Behörden

Software günstig gebraucht zu kaufen, ist für Kommunen und anderen öffentlichen Einrichtungen eine ideale Möglichkeit, um ihre Haushalte zu entlasten. Dass der Handel eindeutig rechtssicher ist, zeigt die renommierte Vergaberechtlerin Dr. Claudia Nottbusch noch einmal deutlich in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Behörden Spiegel. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel...

03.02.2014
heise: BGH begründet Rechtmäßigkeit des Gebrauchtsoftware-Handels

Der Nachrichtendienst heise berichtet ausführlich über die BGH-Urteilsbegründung und beleuchtet den Passus zur Aufspaltung von Volumenlizenzen: "Die hier enthaltenen Einzellizenzen dürfen auch als solche weiterverkauft werden, auch wenn es dem Hersteller nicht gefällt." Zum Artikel...

30.01.2014
CRN: BGH stärkt Gebrauchte Software

Der Bundesgerichtshof habe mit seiner Urteilsbegründung klar die Rechte des Gebrauchtsoftwarehandels gestärkt und die Lizenzbestimmungen einiger Hersteller ausgehebelt, berichtet die renommierte Fachzeitschrift für den ITK-Channel CRN. Zum Artikel...

30.01.2014
IT Business: BGH bestätigt: der Handel mit Gebraucht-Software ist rechtmäßig

"usedsoft gewinnt im Oracle-Verfahren", verkündet auch die IT Business. Der Bundesgerichtshof habe sich in seiner Urteilsbegründung dem Urteil vom Europäischen Gerichtshof zu gebrauchter Software angeschlossen und die Rechtmäßigkeit des Gebrauchthandels bestätigt. Zum Artikel...

03.12.2013
10 Jahre usedSoft – 10 Jahre freier Wettbewerb

usedSoft feiert in diesen Tagen sein zehnjähriges Bestehen. Seit der Gründung hat sich viel bewegt: Heute, nur ein Jahrzehnt später, gibt es dank usedSoft einen echten Preiswettbewerb. Und der Gebrauchthandel hat sich zu einer festen Größe im internationalen Software-Markt entwickelt.

01.10.2013
DV-Dialog: BGH erlaubt "gebrauchte" Software

"Unternehmen dürfen früher erworbene, aber nicht mehr benötigte Lizenzen weiterveräußern. Umgekehrt dürfen sie auch solche Lizenzen erwerben", resümiert die Fachzeitschrift DV-Dialog in ihrer Ausgabe 10-2013. "Der Passus in Lizenzverträgen, der das Abtreten des Nutzungsrechtes verbietet, ist unwirksam." Den vollständigen Artikel hier lesen...

25.08.2013
Maschinenmarkt: usedSoft: ein Jahr nach dem EuGH-Urteil

Ein Jahr nach dem EuGH-Urteil zum freien Gebrauchtsoftware-Handel zieht die renommierte Industrie-Fachzeitschrift "Maschinenmarkt" Bilanz und lässt dabei usedSoft-Gründer Peter Schneider zu Wort kommen: „Dieses Urteil war ein Meilenstein für den freien Handel in Europa. Endlich war Schluss mit dieser unerträglichen rechtlichen Grauzone, in der die Unternehmen zwar fleißig Software kaufen durften, die Hersteller aber den Eindruck erweckten, dass die Kunden über ihr rechtmäßig erworbenes Eigentum nicht frei verfügen durften.“ Zum Artikel...

25.07.2013
Gebrauchtsoftware – wie man beim Sparen auf Nummer Sicher geht

Vor einem Jahr hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) endlich Rechtssicherheit für Käufer von Gebraucht-Software geschaffen. Jetzt kann man beim Kauf von Software guten Gewissens sage und schreibe bis zu 30 Prozent sparen – wenn man ein paar einfache, aber wichtige Regeln beachtet.

18.07.2013
Bundesgerichtshof: usedSoft gewinnt Revision

Der Bundesgerichtshof hat gestern der Revision des Gebrauchtsoftware-Händlers usedSoft im so genannten „Oracle-Verfahren“ in letzter Instanz stattgegeben. Das Urteil gegen usedSoft wurde aufgehoben. Der BGH hat sich damit dem EuGH-Urteil, nach dem der Software-Gebrauchthandel grundsätzlich legal ist, in vollem Umfang angeschlossen.

17.07.2013
Süddeutsche Zeitung: Firma darf gebrauchte Software weiterverkaufen

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass mit gebrauchten Softwarelizenzen gehandelt werden darf, heißt es bei der Süddeutschen Zeitung. "Das Urteil, mit dem der BGH eine entsprechende Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs umsetzt, ist ein Erfolg für die deutsche Firma usedSoft." Zum Artikel...

06.06.2013
IT Business: „Die Nachfrage ist deutlich gestiegen“

Die renommierte IT Business berichtet über usedSofts Vertriebsoffensive. Der neue Internetshop für gebrauchte Volumenlizenzen sei ein „weiterer Meilenstein hin in Richtung geplante europaweite Ausweitung des Geschäfts“, heißt es hier. Ausschlaggebend sei die steigende Nachfrage. Link zum Artikel...

06.06.2013
silicon.de: usedSoft bietet gebrauchte Software im Online-Shop

„Die Nachfrage nach gebrauchten Software-Lizenzen scheint durch das Urteil des Europäischen Gerichtshofes befeuert zu werden. Jetzt reagiert der Händler usedSoft mit einem neuen Web-Shop auf das steigende Interesse“ so schreibt silicon.de. „Die letzten, von den Herstellern gestreuten Zweifel beim Handel mit gebrauchter Software waren im vergangenen Jahr durch mehrere Urteile ausgeräumt worden.“ Link zum Artikel...

06.06.2013
usedSofts Idee geht um die Welt

„Ideen, die es Wert sind, verbreitet zu werden“ – unter diesem Motto stehen die mittlerweile legendären TED-Konferenzen weltweit: Kein Wunder, dass hier auch usedSofts Idee mit gebrauchter Software zu handeln, zum Vortagsthema wird. Das Video gibt es hier.

05.06.2013
usedSoft startet neuen Gebrauchtsoftware-Internetshop

Als erster Gebrauchtsoftware-Anbieter hat usedSoft einen Internetshop für Volumenlizenzen eröffnet. Über www.usedSoft-shop.com können Unternehmen ab sofort gebrauchte Lizenzen direkt kaufen und dabei bis zu 30% des Neupreises sparen. Zusätzlich werden Sonderposten angeboten, die ausschließlich online bestellt werden können und weitere Einsparungen sichern.

07.05.2013
ChannelBiz: usedSoft – Conrads wird Vertriebsdirektor

Das Branchenmedium ChannelBiz berichtet über usedSofts neuen Vertirebsdirektor Thorsten Conrads, der ab sofort den Vertrieb in Deutschland verantwortet. Conrads wird zunächst die weitere Verstärkung der Vertriebsmannschaft vorantreiben, um die führende Position von usedSoft auf dem Markt für gebrauchte Software weiter auszubauen. Zum Artikel...

06.05.2013
usedSoft verstärkt Vertrieb

usedSoft hat einen neuen Vertriebsdirektor: Thorsten Conrads verantwortet ab sofort den Vertrieb in Deutschland. Conrads wird zunächst die weitere Verstärkung der Vertriebsmannschaft vorantreiben, um die führende Position von usedSoft auf dem Markt für gebrauchte Software weiter auszubauen.

22.04.2013
Le Monde Informatique: usedSoft, spécialiste du logiciel d'occasion s'implante en France

Auch in Frankreich hat sich herumgesprochen, dass der Handel mit gebrauchter Software legal ist. Laut der IT-Fachzeitschrift Le Monde Informatique kommt nun endlich Schwung in den französischen Gebrauchtsoftware-Markt. Dies zeige die Gründung der Niederlassung des Gebrauchtsoftware-Spezialisten usedSoft in Paris. Da bereits französische Unternehmen zum Kundenkreis von usedSoft gehörten, sei die Vertretung in Frankreich der nächste logische Schritt. Zum französischen Artikel...

15.04.2013
Computer Reseller News: usedSoft expandiert nach Frankreich

Die crn-Website berichtet, dass usedSoft sein Geschäft mit einer neuen Niederlassung in Frankreich ausweitet. Frankreich sei einer der attraktivsten Wachstumsmärkte in der EU. Insbesondere seit dem richtungsweisenden Urteil des EuGH sei das Interesse an gebrauchten Softwarelizenzen noch einmal sprunghaft angestiegen. Mit der neuen Niederlassung starte das Unternehmen mit seiner im Herbst angekündigten Expansion in Europa. Zum Artikel...

15.04.2013
usedSoft gründet Niederlassung in Frankreich

usedSoft hat eine Niederlassung in Frankreich gegründet. Der Gebrauchtsoftware-Händler setzt damit den europaweiten Ausbau seines Vertriebs fort. Nach dem EuGH-Urteil im Juli 2012 war die Nachfrage nach gebrauchten Computerprogrammen besonders in Frankreich deutlich angestiegen.

01.03.2013
Legal traps for software developers

The recent case of Usedsoft v Oracle is important for software developers, who may as a consequence no longer be able to restrict their customers from selling their software on to a third party as “used software”.

27.02.2013
Wirtschaftswoche: Ein Flohmarkt für E-Books und Co.

Nachdem der Europäische Gerichtshof entschieden hat, dass der Handel mit gebrauchter Software zulässig ist, könnte nun auch der Markt mit gebrauchten Musikdateien und E-Books Fahrt aufnehmen. Zwar sei das Urteil nicht direkt auf Musik oder Bücher übertragbar. Aber: „Es wird aber schwer sein, zu begründen, warum die Argumentation für andere digitale Güter nicht auch gelten soll", sagt der Anwalt und Urheberrechtsspezialist Till Kreutzer im Artikel der Wirtschaftswoche. Zum Artikel...

01.02.2013
Computerwelt (Österreich): "Die Kunden haben endlich Rechtssicherheit"

Die Computerwelt berichtet, dass nach dem für die Softwarebranche richtungsweisenden EuGH-Urteil das OLG Frankfurt entschieden habe, dass Volumen- und sogar Schullizenzen gesplittet und weiterverkauft werden dürften. Nun da „alle Ampeln für die Gebrauchtsoftwarehändler grün zu sein“ scheinen, hat die Computerwelt den usedSoft-Geschäftsführer Peter Schneider zum Interview gebeten. Artikel lesen...

01.02.2013
Whiteboard: This entrepreneur started a business with 100% certainty he would be sued by multinationals

Der Blog Whiteboard, der über Technik und Business-Trends in Europa berichtet, zeigt den „Unternehmer hinter der usedSoft-Geschichte“, Geschäftsführer Peter Schneider. Wie die Idee zum Gebrauchtsoftware-Handel entstand und wie sie sich über die Jahre entwickelte, schildert der Artikel. Artikel lesen...

01.01.2013
IT Business: „Das Wachstum des Marktes beschleunigt sich“

Im Interview mit dem renommierten Fachmagazin IT-Business berichtet usedSoft-Geschäftsführer Peter Schneider, was das Urteil des Europäischen Gerichtshofs für die Zukunft des Gebrauchtsoftware-Markts bedeuten könnte. Interview lesen...

16.05.2012
Neues Jobangebot

Wir bieten ab 01.09.2012 einen Aushilfsjob mit freier Stundeneinteilung auf 400.- Basis in einem kleinen Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre.