Glossar zur Gebrauchtsoftware

Microsoft Visio Standard 2010

Visio 2010 Standard unterscheidet sich durch einige Änderungen von der Vorläuferversion Visio 2007 Standard.

Die Arbeit mit der Office Fluent-Benutzeroberfläche und ihrem Menüband erleichtert den Zugriff auf am häufigsten verwendete sowie bisher unbekannte Befehle.

Die tägliche Arbeit wird nun noch bequemer. So haben Nutzer z.B. beim einfachen Erstellen von Diagrammen für IT-Management, Unternehmens- und Prozessverwaltung eine noch umfangreichere Kollektion von Shapes, Beispielzeichnungen und Vorlagen zur Hand.

Visio 2010 weist zahlreiche Detailverbesserungen auf, wie etwa bei der Livevorschau, wo Formatierungsoptionen, z.B. Schriftarten und Designs getestet werden können.

Bei der Aktualisierung des Shape-Fensters wird ermöglicht, dass alle aktuell geöffneten Shapes gezeigt werden können. Im neuen Bereich Quick-Shapes können User die am häufigsten verwendeten Shapes ablegen. Das Einfügen und Löschen von Shapes kann nun mit automatischer Anpassung und mit verbesserter Präzision erfolgen. Die Diagramm-Positionierung kann automatisch ausgerichtet, Abstände können festgelegt werden.

Das Feature "Container" wird fortan zur logischen und visuellen Gruppierung verwendet.

Verbesserungen gibt es auch bei einzelnen Befehlen und Menüpunkten wie „AutoVerbinden“, „Gitter“, „Ausrichtung und Einrasten“ und der Funktionalität der Zeichenblattregister.

Schon in der Standardversion findet man ein Ursache-und-Wirkung-Diagramm, das Ishikawa- und Fischgrätdiagramm, das Flussdiagramm "Swimlane", Projektmanagementdiagramme und Organigramme inklusive Zeitachsen, Kalender, Gantt- und PERT-Diagrammen.

Die Standard-Version kann auch zur statischen Freigabe von Diagrammen in den Formaten PDF, XPS oder als Website verwendet werden.

Schließlich kann die Visio-Standard-Edition mit anderen Microsoft-Produkten verbunden werden, nämlich mit:

  • Microsoft Office
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook (Integration zum Erstellen von Visio-Kalendern)
  • Microsoft Project (Integration mit Gantt-Diagrammen und Zeitachsen)
  • Unterstützung für die Microsoft Visual Studio-Programmierung einschließlich Microsoft .NET
  • Publikation von Diagrammen im SharePoint-Prozessrepository

Zusätzlich werden AutoCAD-Funktionen unterstützt.

Wie aktuell bei usedSoft der Bestand an gebrauchten Softwarelizenzen für Visio 2010 Standard aussieht, können Sie über unser Kontaktformular anfragen. Allgemeine Informationen finden Sie in unserem Online-Shop.

http://office.microsoft.com/de-de/visio/visio-edition-comparison-FX101838162.aspx

http://support.microsoft.com/kb/896660/de

http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Visio

usedSoft Deutschland GmbH 02/04/2014