Pressemeldungen

06.05.2013

usedSoft verstärkt Vertrieb

Thorsten Conrads neuer Vertriebsdirektor für Deutschland / Anpassung des Vertriebs an stark gestiegene Nachfrage

Der Gebrauchtsoftware-Händler usedSoft hat einen neuen Vertriebsdirektor: Thorsten Conrads verantwortet ab sofort den Vertrieb in Deutschland. Conrads wird zunächst die weitere Verstärkung der Vertriebsmannschaft vorantreiben, um die führende Position von usedSoft auf dem Markt für gebrauchte Software weiter auszubauen.

usedSoft reagiert damit auf die stark wachsende Nachfrage infolge des EuGH-Urteils vom vergangenen Jahr. Das höchste europäische Gericht hatte im Juli 2012 entschieden, dass der Handel mit gebrauchter Software grundsätzlich rechtmäßig ist und auch per Download erworbene Lizenzen weiterverkauft werden dürfen. Vor seiner Tätigkeit bei usedSoft war Conrads zunächst als Prokurist, später als Geschäftsführer in einer mittelständischen Unternehmensgruppe tätig.

Über usedSoft

usedSoft wurde 2003 gegründet und ist ein führender europäischer Anbieter von gebrauchter Standard-Software. Die Käufer von usedSoft-Lizenzen sind sowohl Unternehmen wie auch Behörden und Software-Händler. Zu den mehr als 10.000 Kunden der usedSoft-Gruppe zählen u.a. Alete, s.Oliver, Segafredo, der Flughafen München, ein führender Verein der Fußball-Bundesliga sowie diverse Sparkassen und Rechtsanwaltskanzleien. Auch in deutschen Behörden kommt verstärkt gebrauchte Software zum Einsatz: Neben dem Bundessozialgericht in Kassel und der Datenzentrale Baden-Württemberg setzen fast 1.200 Behörden, Städte und Gemeinden auf usedSoft-Lizenzen, darunter die Städte Nürnberg und Fürth sowie der Landkreis Passau. Die Einsparungen beim Kauf von bereits benutzten Lizenzen liegen bei bis zu 50 Prozent des Verkaufspreises. Verwaltungsräte des Unternehmens sind der ehemalige IBM-Europachef Hans-Olaf Henkel, der frühere baden-württembergische Finanzminister Gerhard Stratthaus und der ehemalige Bayer-Chef Manfred Schneider.

www.usedsoft.com

Christoph Möller
möller pr

Telefon: +49 (0) 221 80 10 87-87
Telefax: +49 (0) 221 80 10 87-77
Mobil: +49 (0) 179 100 90 80
E-Mail: cm@moeller-pr.de
Website: www.moeller-pr.de