Glossar zur Gebrauchtsoftware

Microsoft Windows Server 2012 R2 Device CALS

Beim MS Windows Server Device CAL 2012 handelt es sich um eine clientbasierte Zugriffslizenz für den Microsoft Windows Server R2.  Da bei Windows Server 2012 Datacenter und Standard keine CALs (Client Access Licenses) mehr zum Lieferumfang gehören, benötigen Unternehmen zusätzliche Zugriffslizenzen.

 Mit der  MS Windows Server R2 Device CAL 2012 sind Sie berechtigt,  das Gerät (Device) zum Zugriff auf den Windows Server einzusetzen. Dies ist eine andere Berechtigung als die User CALs (Benutzerlizenz).  Mit den Device CALs haben Sie eine Lösung, die für mehrere Benutzer gedacht ist,  die auf das gleiche Gerät zugreifen.

Die Abwärtskompatibilität der Zugriffslizenz MS Windows R2 Device CAL 2012 ist gewährleistet (downgradefähig), Dies bedeutete dass sie z.B. in Verbindung mit einem MS Windows Server 2008 (R2) genutzt werden kannn.

Sie finden Windows Server Device CAL 2012 R2 aktuell auch in unserem Shop. Klicken Sie bitte hier.