Glossar zur Gebrauchtsoftware

Server-Software

Server-Software wird in Unternehmen zumeist eingesetzt, um Daten und Anwendungen effizienter für alle angeschlossenen Rechner aufbauen, verwalten und sichern zu können. Auch die Einzelplatzrechner selbst können über Server-Software besser verwaltet und koordiniert werden. Einzelnen Usern können anwendungs- oder benutzerspezifische Rechte zugewiesen werden. Server-Software kann für verschiedene Servertypen Sinn machen, also sowohl für klassische Unternehmensserver als auch für Datenbankserver und Webserver.

Applikationen zentral über Software zu steuern und Unternehmensprozesse effizienter zu gestalten, gehört zum funktionalen Kernbereich von Server-Software, so im Bereich des Enterprise Content Management. Datenbanken können ebenfalls in der Regel auf Server-Ebene sinnvoller eingesetzt werden denn als Anwendung auf Nutzerebene.

Server-Software, die eine gemeinsame Nutzung von Daten der User oder die schnelle Replikation von Daten erleichtert, gehört ebenfalls zu den erfolgreichen Entwicklungen in diesem Bereich.