Glossar zur Gebrauchtsoftware

Lizenzverkauf

usedSoft hat sich einen Namen durch Lizenzkauf und Lizenzverkauf auf dem Gebiet des Softwarehandels mit Unternehmen gemacht.

Das Geschäftsmodell des Lizenzverkaufs basiert auf dem urheberrechtlichen Erschöpfungsgrundsatz. Sobald der Hersteller zum ersten Mal die Software zum Verkauf auf den Markt bringt, erschöpfen sich seine Rechte bezüglich der Weiterverwendung also auch des Weiterverkaufs der Software. Dieser grundsätzliche Zusammenhang ist in einem viel beachteten Urteil des Bundesgerichtshofs aus dem Jahre 2000 nachdrücklich bekräftigt worden. Von grundsätzlicher Bedeutung ist natürlich das klärende jüngste Urteil des EuGH, das Sie hier erläutert finden.

usedSoft kann relevante Lizenzkontingente für mittelständische und größere Unternehmen erstehen und diese zum Lizenzverkauf anbieten.

Bei einem seriösen Lizenzverkauf von Software müssen klare Abgrenzungen gegenüber grauen oder schwarzen Märkten gewährleistet sein.